Sie sind hier:  PrutzRied

Veranstaltungen

Pfarrkirche zum hl. Leonhard

Die Pfarrkirche zum hl. Leonhard ist das Schmckstück der Pfarre Ried. Unter großem Einsatz der Bevölkerung wurde sie im Jahre 2011 aufwendig und umfangreich renoviert.

Die Bilder zeigen die Pfarrkirche Ried außen und innen nach der Renovierung 2011. Besonders bemerkenswert ist das Medaillon von König Ludwig II. Es wurde zusammen mit 7 weiteren Medaillons unter einer Farbdecke wiederentdeckt und freigelegt. Obwohl diese Medaillons stilistisch nicht ganz in diese Kirche passen, wurde deren Freilegung vom Denkmalamt genehmigt, weil viele Rieder diese Bilder noch aus ihrer Kindheit kennen.

Vorher-Nachher-Bild

Anhand des folgenden Bildes ist ersichtlich, wie sehr die Renovierung 2011 notwendig war und wie sehr sich die Innenansicht der Kirche verändert hat. Dabei war es den Verantwortlichen auch wichtig, die Kirche im Sinne der durch das 2. Vatikanische Konzil erneuerten Liturgie umzugestalten. 

Im Rahmen der Innenrenovierung wurden auch außen ein paar Elemente mitrenoviert. So wurde u.a. das Mauerwerk entfeuchtet. Markantestes Detail am Rande war die Anbringung einer vierten Turmuhr, "damit auch die Bewohner des Ortsteiles Moos rechtzeitig in die Kirche kommen" (Dekan).

Die Rede von Dekan Franz Hinterholzer

zur Einweihung der Kirche ist über nebenstehenden Link abrufbar.